LED für Nostalgiker

Die Lichttechnologie schreitet der umweltfreundlichen Zukunft entgegen. Die Glühlampe, meist lieber als Glühbirne bezeichnet, soll dabei auf der Strecke bleiben. Selbst von staatlicher Seite will man ihr das Licht ausblasen. Doch mit der Glühlampe ist auch viel Nostalgie verbunden. Ca. 130 Jahre leuchtete die Glühlampe. Sie galt als enormer und vor allem sichere Entwicklung nach Kerzenlicht und Gaslampe. Kein Wunder also, dass sich viele nur sehr schwer von der Glühlampe trennen wollen.

Die (noch) ungeliebte Alternative

Obgleich die Energiesparlampen, auch Kompakt-Leuchtstofflampen sehr viel versprechend waren, ist man heutzutage immer weniger von der Zukunft der  Energiesparlampe überzeugt.

Wenn auch der Energieverbrauch geringer ist, so gilt die Herstellung als aufwendig. Das in der Leuchtstofflampe enthaltene Quecksilber verschlechtert ebenso ihre Ökobilanz.

Die Energiesparlampe hat es noch immer nicht leicht. Das Licht der Energiesparlampe wird kritisiert. Es sei zu kalt und leblos. Da erwacht das Herz der Nostalgiker, für die das Licht der Glühlampe etwas Warmes, Romantisches hat. Es soll an Tageslicht aber auch an Kerzenlicht erinnern.

Noch immer auf Bewährungsprobe, erscheint der Energiesparlampe eine neue Konkurrenz. Die LED Technologie ist aufgeflammt. Von Ihrer Ökobilanz übertreffen LED-Lampen die Energiesparlampe.

Auch Ihr Licht wird vielfach kritisiert. Doch ist es mit LEDs heute schon möglich warm-weisses Licht herzustellen, das als angenehm gilt.

Schlaue Designer haben nun zur passenden LED Technologie das richtige Design gefunden. Wie könnte es anders sein, die Birnenform der Glühlampe. Bisher gibt es nur ein Designkonzept.

Aber für manche Lampen wie die Bankers Lamp, da passt eigentlich nur eine der altmodischen Glühlampen. Aber es wird vermutlich nicht mehr lange dauern, bis es auch für solche Fälle eine Luechtdioden Version gibt, welche die Glühlampe perfekt imittiert.

Doch das ist viel versprechend. In einer nostalgischen Glühlampenform könnte die LED Technologie auch die letzten Glühlampen-Nostalgiker überzeugen.