LED Streifen – von wegen Deko-Spielzeug!

Die flexiblen LED Bänder, auch als LED Schläuche bezeichnet, wandeln sich. Anfangs wurden die LED Streifen der Deko-Beleuchtung zugeordnet. Das lag vor allem daran, dass die LED Streifen meist ein farbiges Licht ausstrahlten oder auch ein automatischer oder ferngesteuerter Farbwechsel möglich war. Die LED Streifen wurden oft zur Gestaltung des Partykellers verwendet. Doch schnell wurde das LED Leuchtmittel auch in die Wohnräume geholt, vor allem, wenn die LED Stripes warm-weisses Licht ausstrahlen.
Nachdem die LED Schläuche bisher zur Dekorationsbeleuchtung zählten, finden sich auf dem Markt viel Billigware von minderwertiger Qualität. Wer die flexiblen LED Streifen auch zur Wohnbeleuchtung nutzen möchte, sollte auf Qualität achten.

Wie erkenne ich hochwertige LED Stripes?

Flexible LED Streifen bestehen aus mehreren einzelnen LED Lichtquellen auf einem Band. Hochwertig heisst, dass sie mit derselben Helligkeit und Lichtfarbe erstrahlen und so einen harmonischen Effekt erzielen. Da das menschliche Auge bereits feine Nuancen erkennt, geht es hier um Präzision.

Die Anfertigung der einzelnen Leuchtdioden ist aufwändig und unterliegt kleineren Schwankungen, sodass jede Leuchtdiode einen speziellen Farbton und eine spezielle Helligkeit hat.

Jede LED wird daher von automatischen Systemen geprüft und in eine Klasse eingeteilt, das sogenannte „Binning“, so dass verschiedene Klassen bei der LED-Fertigung entstehen.

Hersteller von LED Schläuchen können sich Leuchtdioden mit dem entsprechenden einheitlichen Farbton und der gewünschten Helligkeit beschaffen.

Hochwertige LED Bänder zeichnen sich dadurch aus, dass die Farbabweichungen so gering wie möglich sind.

Kann ein flexibles LED Band eine Raumleuchte ersetzen?

Es gibt heute bereits flexible LED Bänder, die eine Energieeffizienz von 100 lm/W besitzen und damit die Lichtstärke von konventionellen Leuchtstoffröhren erreichen.

Die LED Leuchtmittel, werden oft mit 5 m bzw. 10 m Länge angeboten und häufig als Leuchtmittel von der Rolle bezeichnet. Sie besitzen bereits heute ein ausgefeiltes Wärmemanagement, das für eine lange Lebensdauer zählt.

Auch die innovative Lichtsteuerung und die Farbtemperaturen der LED Lichtsysteme machen sie zu einer interessanten Beleuchtung für Innenräume.

Aktuell wird die Verwendung von flexiblen LED Bändern in Kombination mit anderen LED Leuchtmitteln empfohlen. Doch schon bald könnten die vielversprechenden LED Bänder auch zur alleinigen Wohnraumleuchte montiert werden.