Was sind Led Lampen?

Leuchten haben unser Lebensgefühl verändert, denn mit Leuchten wurde auch die Beleuchtung verändert. Die Glühlampe gilt als Symbol der industriellen Revolution, denn sie brachte Licht in Fabriken und Werkstätten aber auch in Haushalte. Dadurch konnte länger produziert und vieles erleichtert werden. Mit den Leuchten, den berühmten Lampenschirmen veränderte sich das Licht auch in Wohnräumen. Die kahle Glühlampe erhielt eine Verkleidung und es entstand mehr Atmosphäre.

Im Lauf der Jahre unterlagen Leuchten der Mode und den Wohntrends. Noch heute sind Leuchten für Designer allgemein und Licht-Designer im Besonderen wertvolle Medien.

Wo beginnt die Leuchte und endet die Lampe?

Oftmals wird allgemein von Lampen gesprochen. Dabei sind Lampen einfach gesagt die Lichtquellen.

Die Bauteile bzw. die Einrichtungen, die zur Verteilung, Filterung oder Umwandlung des Lichtes verwendet werden, was aber nicht wesentlich für Lichtquelle ist, wird als Leuchte bezeichnet.

Damit könnte man auch sagen, dass eine Lampe ohne Leuchte auskommt, eine Leuchte jedoch eine Lampe erst besonders wirken lässt.

Zudem gibt es heute eine ganze Reihe an Leuchten, um Licht je nach Bedarf gezielt nutzen zu können. So gibt es spezielle Leuchten für die Industrie, die verschiedenen Gewerbebereiche und den private Haushalte und zusätzlich für spezielle Tätigkeiten, wo oftmals von Funktionsleuchten gesprochen wird.

Was ist eine Led Leuchte?

Von Led Leuchten wird gesprochen, wenn die Lichtquelle auf der Led Technologie basiert. Dazu gehören beispielsweise Led Arbeitsleuchten wie Led Schreibtischleuchten, Led Leseleuchten, Led Standleuchten, Led Regalleuchten, Led Wandleuchten, Led Pendelleuchten, Led Deckenleuchten, aber auch Led Campingleuchten, Led Taschenlampen oder Led Stirnlampen.

Ist die Lichtquelle untrennbar mit weitern Einrichtungen verbunden, die auch als Led Leuchte zählen könnten, dann wird jedoch von Led Lampen gesprochen.