E 14 LED Lampe – jetzt können Sie Ihren Kronleuchter wieder aufhängen!

Es gibt Leute, die haben Faible für alte Möbel und alte Leuchten wie Lüster. Im Zeichen des Umweltschutzes und des Energiesparens machte es jedoch einen schlechten Eindruck, einen derartigen Stromfresser, der vor allem oft präsentativ im Eingangsbereich des Hauses hängt, zu beleuchten. Wie viele Glühlampen hängen an einem Kronleuchter?

Um die 30 Glühlampen mit 25 bzw. 40 Watt, da kommt schon etwas zusammen, auch wenn die Kerzenformen zwischen Glasperlen und anderen glitzernden Schmuckelementen sicherlich ein Blickfang sind.

Auch Museen, Theater oder andere öffentliche Gebäude, vor allem wo repräsentiert wird, mussten lange mit den hohen Stromkosten kämpfen, die von den Lüstern verursacht wurden.

Mit der neuen LED Technik gibt es für die Fans von Antiquitäten und alten Leuchten jedoch heute einen Lichtblick, denn es gibt die E14 LED Lampen.


Was sind die E14 LED Lampen?

Die E14 LED Lampen sind LED Lampen, die den Glühlampen in der Bauform sehr ähneln. Es gibt sie auch in Kerzen oder in Tropfenform und sie haben einen E14 Lampensockel.

Durch die Verwendung einer E14 LED Lampe kann der Energieverbrauch auf ein Siebtel reduziert werden. Gerade bei Kronleuchtern mit zig Lampen ist das eine enorme Energieersparnis.

Auch Museen, Hotels, überall dort, wo Lüster und Kronleuchter hängen und wo bisher Lampen mit dem E14 Lampensockel verwendet werden, können aufatmen, denn die Umstellung auf die energiesparenden E14 LED Lampen ist denkbar einfach.

Wussten Sie, dass Lüster wieder in sind?

Interessant ist, dass Kronleuchter wieder trendig werden. Sie eignen sich für moderne Einrichtungsstile wie dem Shabby Chic ebenso wie für den skandinavischen Stil,  da der feudale Leuchter einen guten Kontrast schafft.

Wer einen Kronleuchter auf dem Dachboden verpackt hat, kann ihn also wieder an die Decke hängen, aber nur mit LED Lampen!