LED – wo sind sie sinnvoll?

Wo können LED-Leuchten verwendet werden? Grundsätzlich kann man LED-Lampen für den Innen- wie auch für den Aussenbereich einsetzen. In den letzten Jahren hat die LED-Lampe einen grossen Wandel erfahren.

Die ehemalige LED, wie sie die meisten zu kennen glauben, existiert schon lange nicht mehr. In den letzten Jahren wurde sehr stark an der Verbesserung von LED-Lampen gearbeitet, da das Potenzial erkannt worden war, lediglich die Entwicklung noch nicht reif war.

Mittlerweile wurde durch die ständige Weiterentwicklung der LED die Effizienz extrem gesteigert. Und damit haben sich die Einsatzmöglichkeiten vervielfacht.

Weshalb man nie die Forschung an Light Emitting Diodes Lampen aufgab, waren ihre beiden grössten Vorteile, die sie auch heute noch besitzt: ihre Langlebigkeit und ein absolut geringer Strombedarf, heute wichtiger denn je.

Wir können heute auf eine Vielzahl von LED-Herstellern blicken und die standardisierte LED-Leuchte mit einer durchschnittlichen Strahlungsleistung und standardisierten Bauformen (bedrahtete LED, SMD-LED) ist voll im Markt integriert und stark nachgefragt.

Die standardisierte LED findet auch weiterhin ihren Haupteinsatz in Indikatorlampen, Punktmatrixanzeigen, Signalanlagen, Videoscreens und Displaybeleuchtung.

Die Weiterentwicklung der standardisierten LED, die Hochleistungs-Leuchtdiode wird zunehmend im Beleuchtungsbereich wie z. B. in Bremsleuchten eingesetzt.

Die Hochleistungs Light Emitting Diodes kommen in den verschiedensten Ausführungen auf den Markt. In der Architektur werden die streifenförmigen Module gerne als Ersatz für die Leuchtstoffröhren zur Konturbeleuchtung genutzt.

In allen Formen gibt es bereits auch Light Emitting Diodes Tafeln, die sich aneinander koppeln lassen und so zu grossflächigen Modulen werden.

Sie eignen sich auch für die Montage auf Platinen. Ganze Lichterketten können damit zusammengestellt werden. Der grösste Vorteil, neben den bereits genannten, ist das gerichtete Licht der LED-Leuchten und das weitgehende Entfallen von Entblendungsmassnahmen.

Beim Einsatz farbiger LEDs ist zudem die Lichtfarbe regulierbar. Damit bieten sich völlig neue Lösungen in Bezug auf Form, Lichtwirkung und Regelbarkeit an. Schnell muss man die Antwort auf die eigentliche Frage, nach der sinnvollen Verwendung von LED geben.

Denn, durch die sinkenden Preise wird die Einsatzliste der Leuchtdioden ständig grössser. Eingesetzt werden Sie von privaten wie auch gewerblichen Nutzern für Strinlampen, Fahrradrücklichter und Velolampen.

Immer beliebter werden sie als Arbeits- und Leseleuchten und Taschenlampen. Praktisch sind sie als Möbeleinbauleuchten und Kabinenleuchten.

Die Liste kann noch verlängert werden, denn auch in der Signaltechnik, in der Automobilindustrie, in der Reklametechnik, in der Displaybeleuchtung wie auch in der Medizintechnik werden zunehmend LEDs verwendet.